Im Sinne der Umwelt: Recycling muss verbessert werden

Um die Recyclingquote deutlich zu verbessern, fordert das Umweltbundesamt die Einführung der Wertstofftonne. Diese gibt es bereits in einigen Regionen, wird aber von vielen Kommunen noch abgelehnt.

Ein besseres Recycling würde die Umwelt spürbar entlasten. Doch die gelbe Tonne müsste durch die Wertstofftonne ersetzt werden, um ein stark verbessertes Recyclingergebnis zu erzielen. Oft scheitern Verbraucher an der Mülltrennung, weil viele Materialien falsch eingeschätzt werden.

Plastik ist nicht gleich Plastik

Die gelbe Tonne ist eine wahre Herausforderung für den Verbraucher. Denn nicht alle Plastikverpackungen gehören in diese Tonne. Oft sind die Verbraucher unsicher, wenn es darum geht, den Müll korrekt zu trennen. Dies führt zu immer schlechteren Recyclingergebnissen, was sich zu Lasten der Umwelt auswirkt. Das Umweltbundesamt fordert deshalb die Einführung der Wertstofftonne. Diese würde das Trennen von Müll für den Verbraucher deutlich einfacher gestalten.

Während in der gelben Tonne nur Verpackungsmüll entsorgt werden konnte, dürfen auch sogenannte stoffgleiche Nichtverpackungen in die Wertstofftonne geworfen werden. Dazu zählen unter anderem auch Plastikspielsachen, Haushaltswaren aus Plastik oder Metall, die bislang in der schwarzen Tonne entsorgt wurden.

In einigen Städten schon vorhanden

Einige Städte stellen ihren Einwohnern die Wertstofftonne bereits zur Verfügung. Dazu zählen unter anderem Hannover, Leipzig und Braunschweig. In der Vergangenheit hatte sich das Recyclingergebnis stark verschlechtert. Bis zu 60 Prozent aller Abfälle wurden in der falschen Tonne entsorgt. Dies soll sich mit der Einführung der Wertstofftonne wieder verbessern. Doch ob die Wertstofftonne tatsächlich aufgestellt wird, ist Sache der Kommunen.

Das neue Verpackungsgesetz soll ebenfalls helfen, die Recyclingquoten in Deutschland zu optimieren. Auch an die Entsorgungs- und Recyclingfirmen appellierte das Umweltbundesamt. Hier sollten die Sortieranlagen noch gewissenhafter arbeiten und genauer sortieren.

Bildurheber: tinna2727 / 123RF Standard-Bild

Ein Gedanke zu „Im Sinne der Umwelt: Recycling muss verbessert werden

  • 6. März 2019 um 06:59
    Permalink

    Das sind doch mal gute Nachrichten. Ich bin immer wieder überrascht wie viele Menschen nicht wissen, wie man richtig recycelt oder den Müll richtig zu trennen hat. Die Einführung der Wertstofftonne ist ein ein sehr guter Schritt.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.