Papier aus Elefanten-Dung: poopoopaper

Ein indisches Unternehmen setzt im Bereich umweltfreundlicher Produktion neue Maßstäbe. Der Firma ist es gelungen, aus Elefanten-Dung Papier herzustellen. Der folgende Artikel erläutert das Produktionsverfahren und stellt den Shop des Unternehmens kurz vor.

Ein indischer Unternehmer hat ein Verfahren entwickelt, mit dem aus Elefanten-Dung Papier hergestellt werden kann. Von Notizblöcken bis hin zu Tragetaschen entstehen so eine Vielzahl an umweltfreundlichen Produkten.

Die Produktion

Den Großteil des Produktionsaufwandes übernimmt der Elefant selber. Das Verdauungssystem sorgt dafür, dass die Nahrung komplett zerkleinert und zersetzt wird. Im Dung sind die Fasern somit komplett zerkleinert enthalten. Mit einigen wenigen Arbeitsschritten kann er dann umweltfreundlich zu Papier weiterverarbeitet werden. Dabei verzichtet der indische Unternehmer komplett auf chemischen Zusatzstoffe und kann so einzigartige Produkte kreieren.

Was es zu kaufen gibt

Die Produktpalette des indischen Unternehmens ist mittlerweile recht groß geworden. So gibt es nicht mehr nur Papier zu kaufen sondern auch Fotoalben oder Notizblöcke. Auch Grußkarten oder Notepads sind im Shop erhältlich. Dass alle Produkte aus Elefanten-Dung hergestellt wurden, ist ohne Hintergrundwissen nicht ersichtlich. Die Artikel unterscheiden sich kaum von Produkten, die aus herkömmlichen Materialien hergestellt sind. Wer sich selbst ein Bild machen möchte, findet den Shop des kreativen Unternehmens unter https://store.poopoopaper.com/.

Das nennen wir eine wirklich super Upcycling Idee. Hier wird wörtlich aus Exkrementen etwas nützliches gemacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.