Aus Alt mach Neu: Eine ganz neue Art der Wiederverwertung

Selbermachen ist inzwischen mehr als nur ein Trend. Vor allem der Bereich „Upcycling“ hat in den vergangenen Jahren einen echten Höhenflug erlebt. Designerin Yvonne Heumann konzentriert sich auf diese Art der Wiederverwertung und nutzt ganz besondere Dinge für ihre Projekte.

Dass Wiederverwertung Spaß machen kann und wirklich sinnvoll ist, beweist Designerin Yvonne Heumann mit ihren Projekten. Sie verhilft ausrangierten Materialien zu neuem Leben.

Tragbare Mode aus Abfall

Yvonne Heumann hat ihre berufliche Laufbahn eigentlich als klassische Tischlerin begonnen, hat sich dann aber immer mehr der Wiederverwertung von „Abfällen“ gewidmet. Ihre Art des Upcyclings wurde schließlich so ausgereift, dass aus ihren Projekten tragbare Mode für Jedermann entstand.

Die Designerin nutzt beispielsweise ausrangierte Feuerwehrschläuche und –uniformen, alte Regenschirme, LKW-Planen und alte Fahrradschläuche für ihre Projekte.

Abfall reduzieren durch Upcycling

Das große Ziel der besonderen Designerin ist es, die horrenden Abfallmengen zu reduzieren oder zumindest sinnvoll weiterzuverwenden. In ihrem letzten Projekt hat sich Yvonne Heumann speziell mit dem Upcycling von alten Regenschirmen beschäftigt. Wie kreativ sie wirklich ist, beweisen ihre neuesten Jackenmodelle. Diese sind aus verschiedenen Regenschirmen entstanden.

Hierbei beweist die Designerin ein erstaunliches Feeling für die geschickte Kombination verschiedener Muster und Farben. Ihre Jacken heben sich deutlich von der Masse ab, und wer genau hinschaut, kann den ursprünglichen Verwendungszweck sogar noch erkennen.

Funktionalität trifft modernes Design

Bei der Kreation ihrer Modelle legt die Designerin größten Wert auf Funktionalität und hochwertige Verarbeitung. Die Jacken haben Kapuzen, Taschen mit Reißverschlüssen und sind äußerst strapazierfähig. Dennoch bezweifelt Yvonne Heumann die Möglichkeit der Produktion größerer Stückzahlen. Der Preis wäre einfach zu hoch und würde kaum Käufer anziehen.

Trotzdem zeigt die Designerin mit ihrer kreativen Art, wie einfach es sein könnte, Abfälle sinnvoll wieder zu verwerten.

Bildurheber: hugofelix / 123RF Standard-Bild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.